Studio BO 182132 - Modell Düsseldorf

Studio Blackout in orange 182132 Düsseldorf

Blackoutstoff in orange

Der Studio Blackout 182132 (vormals bezeichnet als Stoff Düsseldorf) Lamellenvorhang in orange gibt ein deutliches Signal für eine trendig moderne Beschattung. Der nicht aufdringliche Orangeton ist in beiden Lamellenbreiten verfügbar und gehört zu den komplett abdunkelnden Stoffen.

Zusammenfassende Übersicht zum Stoff

Parameter

Studio BO 182132 in orange

  • als 89er und 127er Version verfügbar
  • 28% Reflexion
  • 72% Absorption
  • 0% Transmission
  • Totalverdunkelung
  • für Bildschirmarbeitsplatz geeignet
  • für Feuchträume geeignet und abwischbar
  • 265 g/qm
Lamellenvorhang

Lamelle 182132 Studio Blackout in orange ist ein eleganter und chicer Farbton, der jedoch nicht aufdringlich wirkt. So ist er für jugendlich moderne wie für Landhaus Stil Einrichtungen geeignet. Das Gewebe hat eine angenehme Haptik, bei der die Webstruktur auf der Vorderseite grazil und nur bei genauem Hinsehen wahrnehmbar ist. Die Rückseite hingegen erscheint glatt und etwas glänzender, aber in exakt gleichem Farbton. Dank seiner totalverdunkelnden Eigenschaften ist er besonders für Schlafräumlichkeiten oder Beamer Räume besonders geeigent. Aber auch das Arbeitszimmer erhält durch ihn die notwendige Abdunkelung für Ermüdungs-freies Arbeiten am PC. Auch ist der href="/lamellenvorhang/" title="Lamellenvorhang" Lamellenvorhang für Dachfenster konfigurierbar, hier sorgen spezielle Verlängerungsstücke dafür, dass die Lamelle ausreichend tief hängt und nicht bedingt durch die Winkligkeit der Anlage gegen die Schiene stösst. Mit 28% Reflexion zeigt der Stoff eine moderate Wärmereduktion, bedingt dadurch, dass auf eine extra rückseitige Beschichtung zu Gunsten des Stoffgewichts verzichtet wurde. Um dieses elegante Material zu bestellen wählen Sie in unserem Konfigurator des Produkts Massanfertigung Lamellenvorhang unter dem Punkt "Stoff Lamelle" bitte aus: "Blackout|orange|182132".
Die textilen Lamellen werden unten mit einem Gewicht beschwert, um einen glatten und geraden Behang zu ermöglichen. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, wie dieses Gewicht ausgestaltet werden kann. Der Kunde hat die Möglichkeit, das Gewicht direkt in die Lamelle einschweißen zu lassen. Diese etwas teurere Variante hat den Vorteil, dass das Gewicht nicht herausfallen kann. Zudem wirkt das eingeschweißte Gewicht edler und hochwertiger. Bei der standard Variante wird das Gewicht unten in die Lamelle eingeschoben. Der Stoff ist dazu am Ende umgeschlagen, so dass eine aufnehmende Tasche entsteht. An den Enden des eingeschobenen Gewichts befinden sich auf beiden Seiten Ösen. An diese wird eine Kunststoff-Perlenkette angeclipst. Dadurch wird es ermöglicht, dass sich alle Lamellen beim Verstellen gleichmäßig drehen. Auch ein Verheddern der Stoffe bei zügigem Öffnen/Schließen des Vorhangs oder beim Verstellen wird so reduziert.
EmiTjo Sonnenschutz für Düsseldorf und das Ruhrgebiet