Lamellenvorhang nach Maß

Lamellenvorhang nach Maß

Nur nach Maß sitzt perfekt

Fenster sind individuell. Kaum eines ist exakt gleich wie ein anderes, das fängt bei den Maßen an und führt sich fort in den Materialeigenschaften des Rahmens, der Art der Falz, der Verglasung und so weiter. Entsprechend muss auch der Sonnenschutz sich anpassen. Mit dem Lamellenvorhang nach Maß ist dies perfekt möglich, da dieser hochexakt gefertigt werden kann und sich so in jede Lücke einpassen kann.

Die Vorteile auf einen Blick

Fakten

Sie bestimmen!

  • die exakten Maße, d.h. Breite und Höhe
  • die Breite der Stofflamelle
  • die Farbe der Oberschiene
  • die Bedienseite
  • die Paketseite
  • die Länge der Bedienschnur
  • Schnurgewicht oder frei hängend
Lamellenvorhang

Die Übersicht zeigt, wieviele Parameter Sie bei einem Lamellenvorhang bestimmen können. Aber keine Sorge, unser Konfigurator hilft Ihnen bei jedem Punkt zielgenau weiter und erklärt Ihnen, was welcher Punkt genau bedeutet. Es sind nicht allein die Maße, die Sie als Kunde festlegen können und dies mm genau. Beachten Sie dabei, dass die Lamellensysteme mit einer Genauigkeit von maximal +/-5 Millimetern gefertigt werden. Gerade für die Schiene ist es daher von zentraler Bedeutung, dort zu messen, wo diese auch montiert wird. Messen Sie also stets oben an der Decke bzw. dem Ort, wo diese später hängen wird. Gerade in Altbau Wohnungen können Messungen am Boden von denen an der Decke maßgeblich abweichen. Auch bei der Höhenmessung sollten Sie durchaus penibel sein. Am Fußboden müssen Sie entscheiden, welchen Abstand Sie über dem Boden wünschen, damit die Stoffe nicht über den Boden schleifen. Bedenken Sie, dass Sie im Konfigurator immer das Gesamthöhenmaß angeben müssen, also von der Schienenoberkante bis Unterkante der Lamellen. Wir geben Ihnen ein Beispiel: Angenommen, Sie bestellen einen Vorhang mit 245,5 cm Höhe, so wird Ihr System so produziert, dass Schiene plus Lamellen exakt dieser Höhe entsprechen.