Reinigung von Plissee/Faltstore Anlagen

Plissee reinigen

Die meisten Plissee Stoffe sind durch ein spezielles Herstellungsverfahren antistatisch und schmutzabweisend und bedürfen daher in der Regel erst nach längerer Zeit einer Reinigung. Leicht Verschmutzungen können Sie in der Regel mit einer weichen Bürste oder einem Staubtuch vornehmen. Darüber hinaus gibt es auch intensivere Waschmethoden, hier sollten Sie sich jedoch zunächst beim Hersteller informieren, ob der Stoff Ihres Plissees dafür geeignet ist.

Zur feuchten Reinigung schieben Sie zunächst das Plissee vollständig zusammen und entfernen es anschließend aus den Halterungen. Nun benötigen Sie eine ausreichend große Schüssel, die Sie mit etwa 30°C warmem Wasser befüllen. Bei den meisten Stoffen können Sie hier etwas Feinwaschmittel hinzugeben. Legen Sie das komplette Plissee (inkl. Alu-Schienen) nun für etwa 15 Minuten in die Waschlauge. Dabei können Sie die Faltstore etwas auseinanderziehen und etwas hin und herbewegen. Wichtig ist nur, dass Sie das Faltrollo wieder komplett zum Paket zusammenschieben, bevor Sie es wieder aus der Waschlauge herausnehmen. Nun können Sie es mit der Badewannen-Brause mit klarem Wasser abspülen und überschüssige Lauge entfernen.

Für den Trocknungsprozeß ist wichtig, dass die Plisseeanlage komplett zum Paket zusammengeschoben ist, damit die Falten entsprechend erhalten bleiben. Sie können die Anlage dazu bereits wieder vor Ihrem Fenster einhängen und ggf. mit Gummibändern zum Plisseepaket fixieren.

Bei elektrisch betriebenen Anlagen dürfen die Motorkomponenten selbstverständlich nicht mit Wasser in Berührung kommen. Diese Waschanleitung ist als Hinweis zu verstehen. Für Beschädigungen aller Art wird keine Gewährleistung übernommen.

Und wenn alles nicht hilft, dann sehen Sie sich doch einmal unser Angebot mit top Konditionen an. Vielleicht werden Sie fündig...