Lamellen-Vorhang Öffnungsvarianten

Öffnungsvarianten Lamellen-Vorhang

Die Bedienseite

Stellen Sie sich Ihren neuen Lamellenvorhang geschlossen vor, so dass also keine Einsicht von außen mehr genommen werden kann. Sie können nun zum einen entscheiden, auf welcher Seite Sie den Vorhang bedienen möchten, also links oder rechts. An dieser sogenannten Bedienseite werden also später die beiden Bedienelemente des Vorhangs hängen, d.h.
  1. ein Schnurzug für das komplette Öffnen des Vorhangs
  2. eine Perlenzugkette für das stufenlose Verdrehen der Lamellen
Überlegen Sie sich, ob ggf. eine Balkon- oder Ausgangstür stören könnte, wenn an der entsprechenden Seite die Bedienschnüre hängen. Beurteilen Sie ferner ob die Bedienschnüre für Sie gut zugänglich sind und nicht vielleicht in einer engen Nische vorhanden sein werden.
TIPP: Für mehr Komfort gibt es auch Vorhänge mit nur einer Bedienschnur, mit der Sie sowohl das Öffnen wie Verdrehen zusammen steuern können.

Die Paketseite

Stellen Sie sich nun erneut den Vorhang im verschlossenen Zustand vor. Jetzt öffnen Sie die Lamellen langsam. Zu welcher Seite sollen sich diese öffnen, nach links oder rechts? Die Seite, bei der sich die Lamellen nach dem kompletten Öffnen (Sie haben also wieder freie Sicht nach draußen) zu einem Stapel sammeln, wird Paketseite genannt. Wie die Bedienseite wird die Paketseite auch immer aus der Innenansicht (Sie schauen also von drinnen nach draußen) definiert.
Bei der Festlegung der Paketseite sollten Sie die folgenden Punkte beachten:
  1. steht das Lamellenpaket möglicherweise vor einer zu öffnenden Tür und stört diese? Beachten Sie hierzu auch unsere Angaben zu den Paketbreiten, die abhängig von der Gesamtbreite des Vorhangs sind. Sie finden Angaben zu den Paketbreiten in unseren Angeboten für den 127mm Lamellenvorhang und 89mm Vorhang.
  2. Können Sie ggf. die Schienenbreite so weit verlängern, dass das Lamellenpaket komplett neben dem Fenster zum Stehen kommt. Für viele Kunden ist dies die ideale Lösung, da der Vorhang so im geöffneten Zustand kein Licht wegnimmt.
Eine weitere Variante der Paketseite ist die Theateröffnung. Wie in einer Theatervorführung oder im Kino öffnet sich der Vorhang elegant von der Mitte aus zu beiden Seiten. Die Vorteile liegen auf der Hand, denn die Lamellenpakete werden nun an den beiden Seiten (zur Hälfte nun links und rechts) entsprechend reduziert. Auch im geöffneten Zustand bietet diese mittige Teilung eine sehr gute Optik, da die Lamellen wie bei einer Gardine zu beiden Seiten des Fensters symmetrisch angeordnet sind. Ein kleiner Nachteil kann (insbesondere bei sehr hohen Vorhängen) eine kleine Spaltbildung in der Mitte des Vorhangs sein, dadurch dass zwei verschiedene Verbindungsketten jeweils den linken und rechten Teil des Vorhangs unten an den Lamellenbeschwerern verbinden. Dem läßt sich wiederum durch ein zusätzliches Gewicht entgegenwirken, dass einige unserer Hersteller sogar direkt mitliefern.
Neben einer mittigen Teilung ist es auch möglich, die Anteile selbst festzulegen, ein Beispiel:
Angenommen Sie benötigen einen insgesamt 4m langen Vorhang. Auf der linken Seite soll damit eine 1m breite Balkontür, die insgesamt 2,5m hoch ist, abgedeckt werden, auf der restlichen (also 3m breiten) rechten Seite ein Fenster, dass jedoch nur eine Höhe von 1,5m aufweist. Auch dies läßt sich sehr elegant über eine Lamellenanlage regeln und ist im Grunde ein bisschen mit der Theateröffnung vergleichbar. Allerdings haben Sie in diesem Fall keine mittige Teilung (sondern exakt nach Ihren Bedürfnissen festgelegt), zudem können die Längen der Stofflamellen unterschiedlich sein und Sie haben insgesamt 2 Bedieneinheiten, also für den linken und rechten Teil, so dass Sie beide Seiten unabhängig voneinander bedienen können.
Fazit: der dargestellte Spezialfall entspricht im Grunde der Situation von zwei aneinandergereihten Vorhängen, allerdings entfällt bei der dargestellten Lösung mit einer durchgehenden Schiene die Entstehung eines Zwischenraums zwischen den beiden Vorhangteilen. Ist eine solche Lösung für Sie von Interesse, schreiben Sie uns bitte via Email oder kontaktieren Sie uns telefonisch.

Der Vollständigkeit halber sei noch die Variante erwähnt, bei der sich die Lamellenanlage von den Seiten her zur Mitte öffnet, so dass also in der Mitte ein Stoffpaket entsteht. Sollten Sie eine solche Lösung benötigen, sprechen Sie uns bitte ebenfalls direkt an.

Ihr Team von EmiTjo Sonnenschutzsysteme